Menü Schließen

Toskana Rundtur 2001

Wieder mal stand die Frage im Mittelpunkt „Welche Tour fahren wir dieses Jahr“.

Bei Stöbern im web bin ich auf die Seite von Hubert Becker gestoßen.
Hubert hat eine wunderschöne Rundtour durch die Toskana beschrieben. Für uns als alte Toskana Fans stand fest, dieses Jahr wird keine eigene Tour kreiert, wir fahren in die Toskana.

Ostern 2001 waren wir zu einem Kurzurlaub in Massa Marittima und haben kurzentschlossen im Hotel Il Sole gebucht.

Charakteristik:  
Termin und
Teilnehmer:
Gefahren am 08.Juli bis 15.Juli 2001
von Peter und Sebastian Pahl.
Das Wetter war bis auf den zweiten Tag an dem es schüttete was der Himmel hergab
gnadenlos gut bis fast zu heiß.
Gesamtlänge: 480 km, Tagesetappen zwischen 55 und 104 km. Im Schnitt 80,08 km,
in  6 Tagesetappen zu bewältigen.

 

So war es geplant, aber leider kommt immer was dazwischen.
Wir mussten in Siena unsere Tour krankheitsbedingt abkürzen. Statt über Pienza weiterzufahren sind wir direkt über die S 73 (Gelbe Hauptstrasse aber wenig befahren) zurück nach Massa Marittima gefahren.

Start und Ziel: Massa Marittima
Schwierigkeitsgrad: recht anspruchsvoll
Kartenempfehlung: Offizielle Karte des Touring Club Italiano,  Toskana „Carta stradale, foglio 7“
1: 200 000
in Deutschland vertrieben durch Kümmerly+Frey.

 

In dieser Karte sind auch die kleineren Strassen mit eingezeichnet. Wir sind bestens damit ausgekommen.

 

Strecke:            
   
Tag 1
Streckenabschnitt
km
Tages km
Gesamt
1. Tag      
Massa Marittima 0 0  
Ghirlanda 2 2  
Casa Pàncoli 7 9  
Prata 3 12  
Gabellino 4 16  
Montieri 10 26  
Montemurlo 1,5 27,5  
Travale 4,5 32  
Pozzolino 2 34  
Montingégnoli 5,5 39,5  
Casone 6 45,5  
Mensano 7 52,5  
Casoled’Elsa 6 58,5  
Monti 1,5 60  
TorrediMontemicciololi 9,5 69,5  
PoderelaSerra 4 73,5  
Monte-Terzi 4,5 78  
Roncolla 2,5 80,5  
Volterra 4 84,5 84,5

Tag 2
2. Tag      
SalineVolterra 9 9  
CasinodiTerra 12,5 21,5  
SanMartino 7 28,5  
Riparbella 5,5 34  
Nocolino 6 40  
CastellinaMarittima 4,5 44,5  
Pomáia 4 48,5  
Pástina 5,5 54  
SantaLuce 3,5 57,5  
Laura 12,5 70  
Vicarello 14 84  
Pisa 15 99 183,5

Tag 3
3.Tag      
SanGiuliano 9 9  
Rígoli 4 13  
Lucca 12 25  
Porcari 10 35  
Altopascio 7 42  
PontediMasino 8 50  
CerretoGuidi 5,5 55,5  
Empoli 9,5 65 248,5

Tag 4
4.Tag      
Ortimino 11 11  
Montespertoli 4 15  
Lucardo 5,5 20,5  
Marcialla 3,5 24  
Tavarnelle 4 28  
SanDonato 6,5 34,5  
MariaMorta 9 43,5  
Castellina 2 45,5  
Fonterútoli 4,5 50  
Quercegrossa 5 55  
Siena 15 70 318,5

Tag 5
5.Tag      
Taverned’Arbia 7 7  
Vescona 10,5 17,5  
Asciano 7 24,5  
Montecontieri 4 28,5  
Saltalfabbro 1,5 30  
Chiusure 3,5 33,5  
SanGiovannid’Asso 6,5 40  
Montisi 6 46  
Vale 1,5 47,5  
Castelmúzio 1 48,5  
Pienza 9,5 58 376,5

Tag 6
6.Tag      
SanQuirico 9 9  
Torrenieri 6,5 15,5  
Montalcino 10,5 26  
Ragnáie 3 29  
S.AngeloinColle 6,5 35,5  
Parmoletone 9 44,5  
Pagánico 13 57,5  
StazioneRoccastrada 9 66,5  
Roccastrada 5,5 72  
PodereCampomarziale 8,5 80,5  
Ribolla 6 86,5  
Collácchia 2,5 89  
Poggibano 5 94  
Perolla 3 97  
PoggioalMontori 2 99  
Ghirlanda 3 102  
MassaMarittima 2 104 480,5

   
Bilder von der Tour  
Schneeketten haben wir am Anstieg nach Montieri nicht benötigt
   
Pisa
   
Pause nach Empoli
   
Kurz vor Sienna
   
Sienna